Dating Seiten Test

 

'Weil Dating funktioniert, 
wenn man das richtige Portal nutzt.'

 

 


iLove.de

 

 

Preiswert und gut besucht: iLove.de

Mit einer Mitgliedschaft bei iLove.de trifft man die Entscheidung, einer Kennenlern-Plattform beizutreten, die bei einem angenehmen Design und einem angemessenen Funktionsumfang 4,5 Millionen User aus Deutschland zusammenbringt.

Die Top 3 Alternativen zu iLove

Für MännerFür Frauen
1. Beste Dating Site mit den schönsten Frauen von allen Sites 1. Beste Dating Site
2. Beste Dating Site Beste Erfolgsquote! 2. Beste Dating Site
3. Beste Dating Site mit den meisten Frauen3. Beste Dating Site
Tipp: Einfach bei den 3 besten Seiten kostenlos angemelden.

Einfach gehalten

Ilove.de ist sehr einfach gehalten - es gibt keine unverständlichen Regeln oder übermäßig viele Funktionen. Somit ist das Singleportal auch für Anfänger sehr gut geeignet. Alle wichtigen Neuigkeiten wie empfohlene User, letzte Kontakte, Freunde oder die Hotlist sind übersichtlich auf der Startseite vereint. Neben den Partnervorschlägen, die durch die eigenen Angaben zustande kommen, kann man auch eigenständig auf die Suche nach dem Traumpartner gehen. Ilove.de bietet dafür eine Suche nach Postleitzahlgebiet an, die auch einen Umkreis von einem Kilometer zulässt - somit kann man Singles finden, die praktisch um die Ecke wohnen. Auf den Profilen selbst können die Nutzer mehrere Fotos einstellen und ihre Ansichten und Gewohnheiten in Antworten zu 25 standardisierten Fragen sichtbar machen.

Je nach Profil und Einstellungen der jeweiligen User kann man ihnen eine Nachricht senden, sie auf die Hotlist setzen, sie über Chiffre anrufen (normale Mobilfunkkosten), einen Chat starten oder eine Freundschaftsanfrage stellen. Auf iLove.de sind nicht nur sehr viele Städter zu finden, sondern auch viele Frauen und Männer aus der Peripherie Deutschlands. Mit diesen kann man auch mobil Kontakt aufnehmen, denn die Dating-Community bietet eine App für Smartphones an.

Kosten halten sich in Grenzen

Ein Premium-Account, der zum uneingeschränkten Schreiben und Lesen von Mails sowie zum Nutzen aller anderen Kontaktmöglichkeiten auf iLove.de berechtigt, ist ab einem wöchentlichen Betrag von 1,91 EUR im 12-Monats-Abo zu haben. Das heißt: 99 EUR für 12 Monate. Weiterhin möglich: 3 Monate für 49,99 EUR (3,85 EUR pro Woche), ein Monat für 17,99 EUR (4,50 EUR wöchentlich) oder das Probeabo für eine Woche mit dem Kostenpunkt von 4,99 EUR. Man sollte jedoch nicht vergessen, rechtzeitig eine ordnungsgemäße Kündigung aufzusetzen, ansonsten verlängert sich das Abo in allen Zeiträumen.

Im Vergleich: günstig und gut

Für einen solch geringen Preis bekommt man auf beinahe keinem anderen Datingportal eine solche Auswahl an Mitgliedern. Positiv ist weiterhin, dass sich neue Benutzer schnell zurechtfinden und sicher gleich wie zuhause fühlen. Andere große Portale bieten allerdings ein wissenschaftlich betreutes Matching (Auswahlverfahren) an, was auf iLove.de nicht vorhanden ist. Bei eigenen Anstrengungen kann hier dennoch ein passender Partner gefunden werden.

 

 

Lesen Sie unseren ausführlichen Test mit Erfahrungen aus erster Hand (Erfahrungsbericht) sowie detaillierter Beschreibung aller Kosten (oder was kostenlos / gratis / umsonst möglich ist) als auch einer Bewertung, ob das Portal seriös und ohne Abzocke ist.
Bitte nicht verwechseln: Mögliche falsche Schreibweisen mit Verwechslungsgefahr für iLove.de:
i Love de

   

Copyright 2012 DatingSeiten-Test.com. All Rights Reserved.